Willkommen im

Mecklenburger Fischstübchen

Lieber Gast!

Mecklenburger Fischstübchen

Unsere Gaststätte bietet Ihnen das ganze Jahr über ein vielfältiges Angebot verschiedener Fischgerichte in gemütlicher Atmosphäre.

Durch unsere hauseigene Räucherei kommen auch die Liebhaber von Räucherfisch auf ihre Kosten.
Probieren Sie unsere hausgemachten Fischspezialitäten und Räucherfischplatten, die wir gern für Sie zu jedem Anlass anfertigen.

Wir wünschen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt und vor allem einen

"Guten Appetit"!

Unsere Gaststätte

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielfältiges Angebot verschiedener Fischgerichte
  • Hausgemachte Fischspezialitäten
  • Räucherfisch aus eigener Räucherei
  • Anfertigung von Räucherfischplatten und vieles mehr..
  • Fischsuppen und Aal in Asoik

Räucherfisch ist von Juni  bis August  von Freitag bis Sonntag erhältlich. Andere Tage mit Vorbestellung möglich.

Von September bis Mai nur auf Vorbestellung.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

WICHTIG!

BITTE KEINE RESERVIERUNGEN  PER EMAIL. NUR PERSÖNLICHE ODER TELEFONISCH ABGESPROCHENE RESERVIERUNGEN SIND VERBINDLICH!

DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS

  •  
  1. Mittwoch-Montag  11-15/17-21Uhr
  • (KÜCHE 11-13.30/17-19.30UHR)

(Aus personellen Gründen kurzfristige Änderungen möglich )

Kartenzahlung leider nicht möglich

 

 

 

 

 

Speisekarte wird gerade überarbeitet

Unser Team

Katrin Dorn

Unser Team ist für Sie da

Inhaberin Katrin Dorn hat den Familienbetrieb übernommen und führt diesen zum 1.1.2021 ganz offiziell. Als gebürtige Feldbergerin kennt sie jedes schöne Fleckchen in der Region.

Lage & Umgebung

Die Feldberger Seenlandschaft liegt ca. 100 km nördlich von Berlin und ca. 35 km südöstlich von Neubrandenburg. Die polnische Grenze befindet sich in ca. 70 km Richtung Osten.
Von Berlin (Fahrtzeit ca. 100 Minuten) aus fährt man am besten über die über die B96 bis Fürstenberg und von dort über Lychen nach Feldberg.
Von Hamburg kommend fährt man bei Wittstock von der Autobahn A24 herunter und dann auf die B198. Über Mirow, Wesenberg und Neustrelitz geht es dann bis nach Möllenbeck. Dort rechts abbiegen (noch ca. 9 km).
Zur Ostsee (Fahrtzeit ca. 2 Stunden) kommen sie über die Autobahn A20 (Auffahrt Woldegk oder Neubrandenburg).
Mit dem Zug kann man bis zu den Bahnhöfen Neustrelitz oder Neubrandenburg fahren. Per Linienbus gelangt man dann direkt nach Feldberg. [Bus-Fahrpläne]

In Feldberg

Im Ortsteil Feldberg angekommen, fährt man in Richtung Stadtzentrum bis zum dortigen Kreisverkehr, der sich direkt am Rathaus befindet. Von dort aus geht es über den Weidendamm auf den Amtswerder, eine Halbinsel inmitten des Feldberger Haussee. Auf einer asphaltierten Straße entlang alter und restaurierter Backsteinhäuser gelangt man bald (nach ca. 800m), linker Hand gelegen, zu unserem Objekt.

Impressionen aus der Feldberger Seenlandschaft

Kontakt

TISCHRESERVIERUNGEN BITTE NUR UNTER 039831/20876

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Was ist die Summe aus 1 und 1?