Lage & Anfahrt

Die Feldberger Seenlandschaft liegt ca. 100 km nördlich von Berlin und ca. 35 km südöstlich von Neubrandenburg. Die polnische Grenze befindet sich in ca. 70 km Richtung Osten.
Von Berlin (Fahrtzeit ca. 100 Minuten) aus fährt man am besten über die über die B96 bis Fürstenberg und von dort über Lychen nach Feldberg.
Von Hambung kommend fährt man bei Wittstock von der Autobahn A24 herunter und dann auf die B198. Über Mirow, Wesenberg und Neustrelitz geht es dann bis nach Möllenbeck. Dort rechts abbiegen (noch ca. 9 km).
Zur Ostsee (Fahrtzeit ca. 2 Stunden) kommen sie über die frisch fertig gestellte Ostseautobahn A20 (Auffahrt Woldegk oder Neubrandenburg).
Mit dem Zug kann man bis zu den Bahnhöfen Neustrelitz oder Neubrandenburg fahren. Per Linienbus gelangt man dann direkt nach Feldberg. [Bus-Fahrpläne]

Die Feldberger Seenlandschaft

In Feldberg

Im Ortsteil Feldberg angekommen, fährt man in Richtung Stadtzentrum bis zum dortigen Kreisverkehr, der sich direkt am Rathaus befindet. Von dort aus geht es über den Weidendamm auf den Amtswerder, eine Halbinsel inmitten des Feldberger Haussee. Auf einer asphaltierten Straße entlang alter und restaurierter Backsteinhäuser gelangt man bald (nach ca. 800m), linker Hand gelegen, zu unserem Objekt.